Winterkurs ab 5. September bis 21. November 2017

Ines-Dimke.de | Yogaschule Ines Dimke | Gesundheitstraining, Yoga in Bernau bei Berlin  und in Berlin, Healthcare, Yogamassagen

Pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Trainingskonzept zur Haltungsschulung. ein Ganzkörper-Training, das Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching kombiniert - alles in harmonisch, fließenden Bewegungen.

Dieses System aus Dehn- und Kräftigungsübungen wurde von dem gebürtigen Deutschen Joseph Hubertus Pilates Frag: Wikipedia.de in den 20er-Jahren entwickelt.

Was ist  Pilates?

  • Wirbelsäulenmobilisation
  • Ganzkörpertraining basierend auf 6 klassischen Prinzipien
  • Dynamisches Körpertraining
  • Verbindung aus Atmung und Bewegung
  • Training der Tiefenmuskulatur
  • Spezielle Übungsreihenfolgen die fließend ausgeführt werden

Pilates basiert auf sechs klassischen Prinzipien, die sich in jeder Übung wieder finden.

  1. Zentrierung/Stabilisation
  2. Kontrolle
  3. Konzentration
  4. Fluss oder effiziente Bewegung
  5. Atmung
  6. Präzision

Ziele der Pilates Methode: 

  • Stabilität, Kraft, - Stärkung Beckenboden-, Rücken- und Bauchmuskulatur
  • Optimale Ausrichtung der Wirbelsäule
  • Flexibilität, Verbesserte Beweglichkeit in den Glenken (WS, Hüfte, ISG)
  • Verbesserte Ausdauer - Übungen auszuführen
  • Mehr Körperbewusstsein
  • Vorbeugung gegen Rückenschmerzen
  • Effiziente Bewegungen
  • Schmerzfreiheit
  • Übertragen des gelernten in den Alltag
  • Anwendung der Übungen zu Hause

2001 entscheidet das Gericht, dass Pilates ein allgemeiner Begriff wie „Yoga“ und „Ballett“ ist. Der Begriff "Pilates" ist also nicht geschützt.

Es gibt daher große Qualitätsunterschiede in den hiesigen Ausbildungen. Nur qualifizierten Trainern ist es möglich, durch die richtige Auswahl und exakte Anleitung der Übungen, gewünschte Trainingsresultate zu erzielen und Verletzungen zu vermeiden.

Adminstrated by
Internetservice